Pool-Masters / American Handicap Tourny 2018

Die Hausturniere 2018 im Billardquartier Baden


Die Pool-Masters-Turnierserie 2018

wird abwechselnd in den Disziplinen 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball gespielt. Die Ergebnisse werden pro Kalenderjahr in der Pool-Masters-Rangliste zusammengezählt.

Beginn ist 19:00 Uhr. Anmeldung ab 18:00 Uhr vor Ort. Turnierende in aller Regel gegen 24 Uhr. Bitte immer auf den aktuellen Kalender Turniertermine achten!

Das Startgeld beträgt 5 Euro. Es wird kein Preisgeld ausbezahlt. Die Plätze 1-3 jedes Turniertages erhalten eine Gutschrift auf ihre Getränkekonsumation. Die drei bestplatzierten Spieler der Jahresrangliste erhalten im Rahmen der Generalversammlung & Weihnachtsfeier im Dezember einen attraktiven Sachpreis.

Spielmodus:

  • Es wird immer gelost und nicht gesetzt.
  • Wechselbreak / keine Kitchen Rule / keine Break Box
  • Ausspielziele: 8-Ball und 10-Ball auf 3 gewonnene Spiele, 9-Ball auf 4 gewonnene Spiele
  • Keine Teilnehmerbeschränkung, bis inkl. 15 Teilnehmer wird in Gruppen, ab 16 Teilnehmer mit Doppel-K.O. gespielt
  • Punkte für die Jahres-Rangliste: Sieg 15 Punkte, 2. Platz 12, 3.+4. Platz 10, 5.-8. Platz 8, 9.-12. Platz 6, 13.-16. Platz 4, Ab 17. Platz 2 Punkte

American Handicap Tourny 2018

Das Preisgeldturnier der Billardfreunde Baden im amerikanischen Spielmodus. Das Turnier und die Teilnahmegebühr (zwischen 10 Euro und 20 Euro) werden nach Spielstärke gesetzt. Die Teilnahmegebühren werden als Preisgelder ausbezahlt (bis zu 200 Euro Siegerprämie möglich) und volles Doppel-KO-Spiel bis ins Finale. Eine ganz besondere Turnierform, wie sie vor allem in den USA und Kanada sehr beliebt ist!

Beginn ist 10:00 Uhr. Anmeldung ab 9:00 Uhr vor Ort. Turnierende in aller Regel gegen 21:00 Uhr. Bitte immer auf den aktuellen Kalender Turniertermine achten!

Spielmodus:

  • Es wird immer gesetzt und nicht gelost.
  • Wechselbreak / keine Kitchen Rule / keine Break Box
  • Ausspielziele: 9-Ball auf die dem persönlichen Handicap entsprechende Zahl gewonnener Spiele
  • Teilnehmerbeschränkung auf 16 Teilnehmer, Doppel-K.O. bis inklusive Finale

Der Turnierleitung kann von Spielern, deren sportliches Niveau nicht aktuell bekannt ist, vor Beginn des Turniers ein kurzes Vorspielen verlangen. Unehrliches Verhalten zwecks Erhalts eines günstigen Handicaps wird mit Disqualifikation geahndet.


Bitte beachtet bei allen Hausturnieren im Billardquartier: Ausgeschiedenen Spielern stehen die freien Tische bis zur Sperrstunde kostenlos zur Verfügung. Entscheidungen über den tatsächlichen Spielmodus, Ausspielziele und das Handicap der teilnehmenden Spieler trifft immer und ausschließlich die Turnierleitung. Es gilt grundsätzlich das Regelwerk des ÖPBV. Es gibt keinen Anspruch auf einen bestimmten Spielmodus.

American Tourny

Christian Marsik sichert sich Turniersieg beim 4. American Handicap Turny am 9. Juni 2018

Direkt über die Siergerrunde mit Siegen über David (6) 5:3, Mathias (7) 5:3 und Christian E. (5) 5:2 konnte sich Christian M. (5) direkt ins Finale katapultieren.

Goran D. (7) nahm den weiteren Weg über die Verliererseite, um ins Finale zu kommen. Dort konnte er Anfangs gegen Nadine (4) 7:0, danach gegen Clemens (5) 7:2 und Christian E. (5) 7:2 gewinnen. Das Finale konnte Christian M. (5) auf anhieb mit 5:5 für sich entscheien.
 

->Gesamte Ergebnisse

Wir gratulieren!

In den () ist jeweils das Handicap = Ausspielziel des jeweiligen Spielers angegeben.

Zuletzt geändert am: 18.09.2018 um 8:07 PM